Unsere Schule

Zu Beginn des Schuljahres 2011/12 wurde mit dem Aufbau der Gebundenen Ganztagsgrundschule Saarbrücken - Kirchberg und dem sukzessiven Abbau der Freiwilligen Ganztagsgrundschule Kirchberg begonnen. Aus diesem Anlass besuchten am 08. August 2011 die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz und der saarländische Bildungsminister Klaus Kessler die Kirchbergschule. 


Derzeit entsteht in Malstatt ein neuer Lebens- und Lernort, der die unterschiedlichen Voraussetzungen und Bedürfnisse der Kinder berücksichtigen und die Bildungschancen sozial benachteiligter Kinder verbessern soll. 

Durch die ganztägige Unterrichtung von 8.00 Uhr - 15.45 Uhr und der Zusammenarbeit von Lehrern, Erziehern und Sozialpädagogen können die sozialen Kompetenzen der Schüler wie Toleranz, Respekt, Verantwortung für sich und andere in höherem Maße gestärkt werden. Dadurch ist es auch möglich, SchülerInnen mit Förderbedarf oder Auffälligkeiten besser zu integrieren. 

Zur Zeit besuchen 265 SchülerInnen aus 50 Nationen die Kirchbergschule. Dreiviertel aller SchülerInnen haben einen Migrationshintergrund. Unterrichtet und betreut werden die Kinder in 12 Klassen von 19 Lehrkräften, zwei Lehramtsanwärterinnen, einem Schulsozialarbeiter, zwei Förderschulkräfte, acht Erzieherinnen und zwei Erziehern. 

Bereits erfolgreiche Kooperationen zu anderen pädagogischen Einrichtungen werden weiterhin fortgeführt und ausgebaut. Zu nennen sind hier die Zusammenarbeit mit der Musikschule Saarbrücken, der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik, dem KIBIZ und der LAGS.